Logopäde – Logopädin (m/w/d)

Lebenshilfe Freising / Frühförderstelle Neufahrn / Vollzeit

Lebenshilfe Freising / Frühförderstelle Neufahrn

Logopäde – Logopädin (m/w/d)

Für unsere Interdisziplinäre Frühförderstelle in Neufahrn suchen wir eine/n

Logopädin / Logopäden (m/w/d) – Sprachtherapie

Vollzeit (39 Std/Wo), Teilzeit möglich ab 20 Std/Wo,
unbefristet

Wir betreuen Kinder, die in den Entwicklungsbereichen Sprache, Wahrnehmung, Spielentwicklung und Motorik Schwierigkeiten haben und beraten deren Familien und Kindertageseinrichtungen. Wir, das ist ein interdisziplinäres Team aus den Bereichen (Heil-)Pädagogik, Psychologie, Ergo-, Physiotherapie, Logopädie und Verwaltungskräften.

Beschäftigungsausmaß: 39 Std/Wo oder Teilzeit ab 20 Std/Wo

Wir bieten

  • Umfangreiche Einarbeitung und Einführungsseminar
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team
  • Weiterbildungen
  • Eine moderne und gut ausgestattete Einrichtung, in S-Bahn Nähe
  • Bevorzugung bei der Anmeldung für Krippen-, Kita- und Hortplätze im Verein
  • Sport- und Gesundheitskurse
  • Vergütung nach TVöD, inkl. Großraumzulage
  • Urlaub: 30 Tage + 24.12. und 31.12
  • Beihilfeversicherung
  • Betriebliche Altersvorsorge

Ihr Profil

  • Staatlich anerkannter Abschluss als Logopädin / Logopäde
  • Selbständigkeit, Eigenverantwortlichkeit, gutes Zeitmanagement
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Eltern, Angehörigen, Kindern
  • Führerschein (erforderlich wegen mobiler Tätigkeit)

Ihre Aufgaben

  • Logopädische/ sprachtherapeutische Versorgung von Kindern zwischen 0-6 Jahren mit Sprach- und Sprechstörungen, Sprachentwicklungsverzögerungen, Artikulationsstörungen, myofunktionellen Störungen
  • Kindbezogene Anleitung der Eltern
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Ambulante und mobile Tätigkeit

Wir freuen uns auf Sie!
Bei Fragen zur Stelle hilft Ihnen gerne Frau Rumrich: 0816 565818
Bei Fragen zur Bewerbung wenden Sie sich gerne an Frau Strasser: 08161 4830 141

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.