Physiotherapeut *in (m/w/d)

Lebenshilfe Freising / Bildungszentrum Gartenstraße | HpT / Teilzeit

Lebenshilfe Freising / Bildungszentrum Gartenstraße | HpT

Physiotherapeut *in (m/w/d)

Der medizinische Fachdienst ist ein Teil der heilpädagogischen Tagesstätte innerhalb des Bildungszentrums Gartenstraße und deren Außengruppen. Das interdisziplinäre Team (Physiotherapie, Ergotherapie, Sprachtherapie) und betreut gruppenübergreifend Kinder und Jugendliche mit vorwiegend geistiger Behinderung im Alter zwischen 3 und 20 Jahren.

Beschäftigungsausmaß: 8 Stunden/Woche mit Ferienvertrag

Wir bieten

  • Ein offenes, kompetentes Team
  • Eine individuell abgestimmte Einarbeitung und Einführungsseminar
  • Einbindung in ein fachlich qualifiziert und engagiert arbeitendes Team
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Möglichkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Regelmäßiger Austausch im interdisziplinären Team
  • Langzeitarbeitskonto für längere Freizeitphasen oder früheren Renteneintritt
  • Bezahlung nach TVöD (Jahressonderzahlung, LOV, automatische Tariferhöhungen, Großraumzulage…)
  • Sport- und Gesundheitskurse (Pilates, Yoga, …)
  • Schulferien frei (Ferienvertrag)
  • Bevorzugung bei der Anmeldung für Krippen-, Kita- und Hortplätze im Verein
  • Arbeitszeit an einem oder zwei Tagen zu erbringen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung der Physiotherapie
  • Erfahrungen in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit kognitiven Beeinträchtigungen sind von Vorteil
  • Möglichst Zusatzqualifikation z.B. Bobath-Konzept, Vojta-Therapie oder Pörnbacher Therapiekonzept
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Eltern, Angehörigen, Kindern und Jugendlichen
  • Zuverlässigkeit, Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität
  • Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer und der Textverarbeitung

Ihre Aufgaben

  • Physiotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit körperlicher und geistiger Behinderung oder mit der Bedrohung einer geistigen Behinderung im Alter von 3-20 Jahren
  • Fachspezifische Befunderhebung
  • Kindbezogene Beratung und Anleitung von Bezugspersonen (Eltern, Sorgeberechtigte, Gruppenpersonal u.a.)
  • Hilfsmittelversorgung und –beratung
  • Selbständige Arbeitskoordination und -organisation
  • Disziplinäre und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Fachspezifische Dokumentation und Erstellung von Berichten und Gutachten

Bei Fragen zur Stelle hilft Ihnen gerne Frau Maier Oßner: 08161 4841 31

Wir freuen uns auf Sie!
Bewerben Sie sich bitte direkt über unser Bewerbungsportal oder schreiben Sie uns an: karriere@lebenshilfe-fs.de
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.