Jobs bei der
Lebenshilfe Oberbayern

Das Jobportal für Arbeitsplätze mit Sinn – jetzt informieren und lebensverändernde Karriere mit Jobs bei der Lebenshilfe Oberbayern starten.

Es ist schön, mit Jugendlichen zusammenzuarbeiten und Ihre Weiterentwicklung mitzuerleben.

Michael Reimann, Heilpädagoge – seit 9 Jahren bei der Lebenshilfe Freising

Man geht abends ins Bett und weiß: Ich habe was für die Menschheit getan.

Martina Beck, Heilpädagogin im Kindergarten, seit 12 Jahren in der Lebenshilfe tätig

Das Fortbildung­sangebot bei der Lebenshilfe ist sehr interessant für junge Menschen, die sich weiter­entwickeln möchten.

Karin Wallner, stl. anerk. Heilpädagogin B.A. – seit 1994 bei der Lebenshilfe Berchtesgadener Land

Soziale Arbeit
kann Leben verändern.

So hilft die Lebenshilfe

Soziale Arbeit ist ein wichtiges Standbein der Gesellschaft. Das Jobportal Lebenshilfe Oberbayern bemüht sich, mehr Menschen für dieses Berufsfeld zu begeistern. Die gemeinsame Initiative der regionalen Lebenshilfen vermittelt Ausbildungsmöglichkeiten und Jobs für Sozialarbeiter, Pfleger und Erzieher. In unserer Tätigkeit stehen diese vier Säulen im Vordergrund aller Initiativen, Bemühungen und Bestrebungen:

Fördern

Die Frühförderung für Kinder und Jugendliche umfasst integrative Kitas sowie Inklusionsschulen mit Tagesstätte. Hier werden Persönlichkeiten entwickelt, hier wird positives Selbstbewusstsein gefördert.

Wohnen

Lebenshilfe-Wohneinrichtungen gibt es in der Stadt und auf dem Land, um jedem Menschen ein Leben nach Wunsch zu ermöglichen – von 24-Stunden-Betreuung bis zur Selbstständigkeit.

Beschäftigung

Die Suche nach einem passenden Arbeitsplatz ist oft nicht leicht. Wir helfen bei der Findung und Integration von Förder- und Werkstätten bis zu Inklusionsbetrieben und Stellen in der freien Wirtschaft.

Offene Hilfe

Inklusion ist ebenso eine alltägliche Sache. Offene Hilfen machen das Dabeisein, das Miteinander einfacher. Gemeinsam mit örtlichen Vereinen werden Angebote von Konzertbesuchen bis Urlauben vermittelt.

Warum Sozialberuf?
Warum Lebenshilfe?

Die Behindertenarbeit kann ohne Frage sehr herausfordernd sein, von einer Reihe an Herausforderungen geprägt. Gespräche mit langjährigen Mitarbeitern der Lebenshilfe drehen sich aber vornehmlich um die eindeutig überwiegenden, positiven Aspekten. Jobs bei der Lebenshilfe sind erfüllend, abwechslungsreich, finden im guten Umfeld eines starken Teams statt und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung. Die Arbeit mit anderen Menschen und für andere Menschen bringt zudem die eigene persönliche Entwicklung weiter; die Entwicklung in einem Beruf, der bedeutsam für die gesamte Gesellschaft ist.

Ausbildungsangebote der
Lebenshilfe Oberbayern

Die umfassenden Berufsfelder der Lebenshilfen in der Region Oberbayern bieten sich nicht nur für Personen mit Berufserfahrung an. Umfassende Ausbildungsmöglichkeiten mit individueller Praxisanleitung und Austauschangeboten zwischen verschiedenen Einrichtungen stellen die Jobs der Lebenshilfe in aller Vielfalt vor. Die Lebenshilfen Oberbayern begleiten Bewerber durch sämtliche Stationen der verschiedenen Ausbildungsangebote von der Schul-Individualbegleitung bis zu Praktika in diversen Einrichtungen. Die aktuellen Ausbildungsmöglichkeiten umfassen:

  • Erzieher/in
  • Heilerziehungspfleger/in
  • Heilpädagoge/Heilpädagogin
  • Sozialpädagoge/Sozialpädagogin

Sie möchten als freiwilliger Mitarbeiter in die Jobs der Lebenshilfe hineinschnuppern, sind an einer Ausbildung interessiert oder verfügen bereits über Erfahrung und möchten sich beruflich in der Arbeit mit Behinderten neuorientieren? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote für Sozialarbeiter, Pfleger und Pädagogen!

Gute Gründe,
für die Lebenshilfe zu arbeiten!

Warum uns die meisten Mitarbeiter für lange Zeit erhalten bleiben.

  • Sinnvolle Arbeit mit Menschen
  • Abwechslungs­reiches Arbeits­gebiet
  • Starkes und motiviertes Team

Im Portrait
Martina Beck