Stellenangebote
der Lebenshilfe

Zweck der Lebenshilfen ist die Förderung aller Maßnahmen und Einrichtungen, die eine wirksame Lebenshilfe bedeuten für behinderte und von Behinderung bedrohte Menschen aller Altersstufen, vor allem für geistig und mehrfach behinderte Menschen. Erfahren Sie, warum Sie sich für Stellenangebote bei der Lebenshilfe entscheiden sollen.

Warum Lebenshilfe?
Wir helfen Menschen mit Behinderung

Sozialarbeiter – Beruf oder Berufung?

Die Arbeit mit beeinträchtigen Menschen kann ohne Zweifel eine große Herausforderung darstellen, wenn man aber mit langjährigen Mitarbeitern der Lebenshilfe spricht, überwiegen eindeutig die positiven Aspekte.

  • 1Es ist eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit, anderen Menschen zu helfen
  • 2Herausforderndes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld.
  • 3Sei Teil eines starken Teams mit Überzeugung für seine Arbeit.
  • 4Praxisorientierte Aus- und Weiterbildungen bei den Lebenshilfen.
  • 5Langfristige Perspektiven und zukunftssicherer Arbeitsplatz.

Ausbildung bei der Lebenshilfe machen

Du willst Heilerziehungspfleger/in oder Erzieher/in werden?

Die Ausbildung für den Sozialberuf erfolgt an Fachakademien. Wenn du einen Ausbildungsplatz hast, brauchst du einen Praxispartner. Dafür kommst du zu uns. Bei uns hast du die Möglichkeit auf Grund unserer vielen Einrichtungen im Lauf deiner Ausbildung viele Erfahrungen zu sammeln und viele verschiedene Einrichtungen kennen zu lernen.

Starthilfe
FSJ & BFD

Wir freuen uns stets darüber jungen Menschen eine Starthilfe ins Berufsleben oder eine Orientierungshilfe für die Berufswahl zu ermöglichen.

Deswegen bieten wir in unserer Werkstatt sowohl die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst zu machen.

Ehrenamtliches
Engagement

Ehrenamtliches Engagement ist ein wichtiges Element in der Lebenshilfe. Es ist unverzichtbar zum Wohle einer lebendigen, vielfältigen und solidarischen Gesellschaft.

Es schlägt Brücken zwischen Menschen und ermöglicht persönliche Begegnungen, die zum Erlebnis, zur Lebens-Bereicherung werden können.
Ehrenamt soll auch Spaß machen, anderen helfen und zum Gemeinwohl beitragen.

Praktikum im Sozialbereich

Sie sind Schüler, bereits in einer Ausbildung oder einem Studium und benötigen hierfür ein Praktikum?

Wir wollen Ihnen einen umfassenden Blick in die Arbeit der Lebenshilfe vermitteln, um Sie so auf ihren späteren Beruf optimal vorzubereiten!
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Praktika der Behindertenarbeit zu absolvieren.

Im Vordergrund steht die soziale Arbeit für und mit anderen Menschen, die einen auch in seiner persönlichen Entwicklung weiterbringt. Die Freude daran, Fortschritte gemeinsam zu erarbeiten und erleben, und nicht zuletzt die Gewissheit und Zufriedenheit, einen Beruf auszuüben, der für die gesamte Gesellschaft von größter Bedeutung ist.

Egal ob Sie als freiwilliger Mitarbeiter in den Sozialberuf schnuppern möchten, eine Ausbildung in diesem Bereich anstreben oder bereits Erfahrung haben und sich beruflich neu orientieren möchten – die Lebenshilfen freuen sich über jeden engagierten Bewerber, der mit Herz bei der Sache ist und für den der Mensch im Mittelpunkt steht. Werfen Sie einen Blick auf aktuelle Stellenangebote bei der Lebenshilfe!

Nachhaltige
Eindrücke

Die Aufgabenbereich bei der Lebenshilfe sind sehr vielseitig. Man weiß in der Früh nie, was der Tag bringen wird.

Warum wir unseren Beruf lieben

Mitarbeiter im Portrait.

Martina Beck

Michael Reimann