Erzieher*in im Anerkennungsjahr für unsere Förderstätte in Anger für September 2023

Lebenshilfe Berchtesgadener Land / Förderstätte Anger / Teilzeit

Lebenshilfe Berchtesgadener Land / Förderstätte Anger

Erzieher*in im Anerkennungsjahr für unsere Förderstätte in Anger für September 2023

Seit Beginn der Ausbildungstätigkeit im Jahr 1991 haben wir in unseren Einrichtungen über 100 junge Menschen zu Heilerziehungspfleger*innen oder mittels Anerkennungsjahr zu Erziehern*innen ausgebildet.

Wir bieten

  • Eigentlich ist dein Einsatz bei uns unbezahlbar – deshalb versuchen wir dir die Anerkennung zu geben, die du verdienst:
  • Vergütung nach TVöD mit
  • Zusatzurlaub
  • Zeitzuschlägen
  • Zulagen für den Schichtdienst
  • eine Jahressonderzahlung
  • eine leistungsorientierte Vergütung
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • bei langjähriger Betriebszugehörigkeit eine Jubiläumszuwendung
  • eine private Altersvorsorge im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • und du kannst mit Vergünstigungen bei deinen Versicherungen rechnen!

Ihr Profil

  • In unseren Einrichtungen betreuen wir erwachsene Menschen mit einer geistigen Einschränkung, die unterschiedliche Hilfen in vielen Lebensbereichen brauchen. Dieses vielschichtige Arbeitsfeld erfordert vor allem Offenheit und Wertschätzung im Umgang mit Menschen mit Behinderung. Hilfe zur Selbsthilfe in den Alltagsverrichtungen, aber auch pflegerische Tätigkeiten gehören hierbei zu deinem beruflichen Alltag.
  • Während deiner Ausbildungszeit leiten wir dich gezielt und strukturiert an, so dass du am Ende eine fundierte und fachliche Ausbildung in der Tasche hast!

Ihre Aufgaben

  • Du begleitest und betreust Menschen mit geistiger, körperlicher und oder seelischer Behinderung aller Altersstufen.
  • Du überlegst Dir Wege und Möglichkeiten wie die Menschen so selbständig wie möglich den Alltag bewältigen können, z.B. mit bestimmten Hilfsmitteln.
  • Du findest heraus, welche Fähigkeiten und Vorlieben Deine Klienten haben und unterstützt sie dabei, z.B. mit passenden Freizeitbeschäftigungen.
  • Du kennst Dich mit Arten von Behinderungen aus und kümmerst Dich auch um die Versorgung mit Medikamenten und die Pflege.

Du darfst von uns eine fachliche und fundierte Einarbeitung mit vielseitigen und anspruchsvolle Aufgaben an einem modernen Arbeitsplatz erwarten. Dazu gehören umfangreiche, aufgabenbezogene Fortbildungsmöglichkeiten und ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Gerade in den ersten Monaten begleiten wir dich nach deinen individuellen Bedarfen.

Telefonische Auskünfte erhältst du gerne bei unserem Bereichsleiter Wohnen und Fördern Herrn Martin Rihl unter +49 8666 9882-64 oder m.rihI@lebenshilfe-bgl.de
Du hast für deine Bewerbung, die du bitte bis 28.02.2023 fertig hast, mehrere Möglichkeiten:
nutze die Bewerbungsfunktion dieses Portals.
maile uns deine Bewerbung an bewerbung@lebenshilfe-bgl.de
schicke uns deine Bewerbung mit der Post an die
Lebenshilfe Berchtesgadener Land e.V.
Holzhausener Str. 13
83317 Oberteisendorf
oder bring sie einfach persönlich vorbei!
Wir freuen uns auf dich!