Schulbegleitung (m/w/d)

Lebenshilfe Freising / Bildungszentrum Gartenstraße / Teilzeit

Lebenshilfe Freising / Bildungszentrum Gartenstraße

Schulbegleitung (m/w/d)

Die Lebenshilfe Freising e.V. setzt sich für Menschen mit Behinderung, vom Kleinkind bis zum Senioren, ein. Wir sind ein großer Verein mit vielen unterschiedlichen Einrichtungen in der ganzen Region Freising von Moosburg bis Eching.

Für unser Bildungszentrum in der Gartenstraße in Freising, suchen wir eine pädagogische Fachkraft als
Schulbegleitung (m/w/d)
für 23,5 Stunden/ Woche, zu Beginn befristet für 1 Jahr, mit Ferienvertrag

Wir bieten

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Schulleben
  • Interne Weiterbildungen (in der Behindertenhilfe relevante Themen wie Unterstützte Kommunikation, Autismus, …)
  • Bezahlung nach TVöD (u.a. Jahresssonderzahlung, die Großraumzulage und eine jährliche Leistungszulage)
  • Bevorzugung bei der Anmeldung für Krippen-, Kita-, oder Hortplätze im Verein
  • Umfangreiches Gesundheitsprogramm (z.B. Yoga und Rückenfit)
  • Altersvorsorge

Ihr Profil

  • Einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieher – Erzieherin; Heilerziehungspfleger – Heilerziehungspflegerin mit Schwerpunkt „Autismus“
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreude
  • Wertschätzender, konsequenter Umgang mit Kindern und Eltern
  • Offenheit in herausfordernden Situationen, psychisch belastbar
  • Interesse an unterstützter Kommunikation
  • Identifikation mit dem Leitbild der Lebenshilfe sowie unserem Einrichtungskonzept

Gerne besprechen wir mit Ihnen vorab Ihre Qualifikation, die Konditionen, Ihre Vorstellungen und das weitere Vorgehen sowie das genaue Eintrittsdatum.

Ihre Aufgaben

  • Als Schulbegleitung im Förderzentrum für geistige Entwicklung ist ihre Aufgabe den Klienten im Schulhaus während der gesamten Unterrichtszeit zu begleiten.
  • Sie unterstützen beim Lernen, in der Kommunikation und bei der Gestaltung sozialer Beziehungen.
  • In Absprache mit der Lehrkraft erfolgt der Aufbau und die Fortführung einer Tagesroutine und sie sind hierbei die Bezugsperson für den Klienten.
  • Sie helfen mit Krisensituationen vorzubeugen bzw. sind Unterstützung in Krisensituationen.

Die Betreuung erfolgt während der Schulzeit von Montag bis Freitag von 7:45 bis 12:15/13:00.
Ihre Arbeitszeit wird dabei individuell festgelegt (Teilzeit).
Bei Bedarf wird die Bereitschaft zur Mitfahrt ins Schullandheim und zu einzelnen besonderen Terminen vorausgesetzt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, gerne über das Portal der Lebenshilfe Oberbayern oder per Email als PDF-Datei an: karriere@lebenshilfe-fs.de
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise über unser Jobportal oder per Email.
Eingesandte Bewerbungsunterlagen werden aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesendet.

Wir freuen uns auf Sie!

Bei Fragen kontaktieren Sie gerne Frau Fritsche: 0151 / 149 980 80